Bestandene Prüfungen in der Aikidogruppe

Ein halbes Jahr Vorbereitung und Ende Februar war es soweit! Nach erfolgreich bestandenen Prüfungen wurden in der Aikido Erwachsenengruppe des Linzer Turnvereins zwei Urkunden, jeweils das 5. Kyu an Frank und Michael, verliehen.

Neben Wurf- und Festhaltetechniken, die als Abwehr gegen Griffe, Schläge sowie Angriffe mit Waffen wie Messer, Stöcke etc. eingesetzt werden, wurde bei den Prüflingen besonders auf ihre innere Haltung geachtet. Der Kern dieser Haltung drückt aus, dass auf Gewalt niemals Gewalt als Antwort gelten darf. In Aikido wird die zerstörerische Kraft des Angreifers durch geschicktes Ausweichen und kreisförmige Abwehrbewegungen ins Leere geführt. Danach wird der Aggressor durch eine Wurf- und /oder Festhaltetechnik ohne Gewaltanwendung beherrscht. Das Erlernen dieser deeskalierenden Haltung hilft den Aikido-Trainierenden sich auf eine positive Art und Weise in täglichen Konfliktsituationen selbstbewusst zu behaupten. Aikido kann man in jedem Alter erlernen. Probieren Sie es aus!


(c) 2016 Turnverein Linz | Impressum | Datenschutzerklärung | powered by flöck-webdesign.de
Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung