TV Linz zwischen Mitgliederrekord und Corona

Mitgliederversammlung ehrt verdiente Mitglieder

Am 28. Oktober 2020 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des TV 1882 Linz e.V. in der Sporthalle am Miesgeweg statt. In seinem Rechenschaftsbericht konnte der Vorstand mit 810 Mitgliedern eine Fortsetzung der positiven Entwicklung der vergangenen Jahre vermelden. Dank neuer Übungsleiter konnte das Sportangebot für alle Altersgruppen weiter ausgebaut werden. Die Einschränkungen der letzten Monate stellten aber für den Sport- und Musikbetrieb eine große Herausforderung dar. Insbesondere der Wegfall der Sporthalle des Altgymnasiums verschärfte die ohnehin angespannte Hallensituation. „Die Suche nach Alternativen gestaltete sich schwierig. Wir sind außerordentlich dankbar für die Unterstützung der Ortsgemeinden Dattenberg und Ariendorf“, lobte der Vorsitzende Dennis Swirsky das Entgegenkommen der umliegenden Gemeinden. „Mit viel Kreativität und Besonnenheit haben wir versucht auf die Bedingungen zu reagieren“, betonte Swirsky. Neben digitalen Angeboten konnte er auf die erfolgreiche Durchführung einer Stadt-Rallye und zweier Ferienaktionen verweisen. Die Folgen der Corona-Pandemie zeigen sich auch im vorgelegtem Haushaltsplan. Zusätzliche Ausgaben für Reinigung, Desinfektionsmittel und Mietkosten müssen gestemmt werden.

Neben der Berichterstattung stand die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder im Mittelpunkt der Veranstaltung. Für ihre außerordentlichen und langjährigen Verdienste für den Verein ernannte die Mitgliederversammlung Lore Windheuser und Karl-Heinz-Weinberg zu Ehrenmitgliedern.

Ein wichtiges Thema für den TV Linz ist auch der Kinderschutz. Der Vorstand konnte auf die erfolgreiche Teilnahme am Pilotprojekt des Landessportbundes Rheinland-Pfalz verweisen. Um das Thema auch langfristig im Verein zu verankern, wurde die Satzung ergänzt. Die Mitgliederversammlung stimmte dem Antrag auf Neufassung der Satzung einstimmig zu. Weitere Aktivitäten im Themenfeld wie Präventionskurse sind in Planung und sollen im kommenden Jahr umgesetzt werden.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Dennis Swirsky als Vorsitzender, Benjamin Christen als stellvertretender Vorsitzender und Barbara Weber als Kassiererin in ihren Ämtern bestätigt. Verstärkt wird der Vorstand künftig von Carolin Hartleb als Jugendwartin. Mit Blick auf die nächsten Monate bat der Vorstand die Mitglieder um Verständnis für die aktuellen Einschränkungen und hofft, dass viele Mitglieder dem Verein treu bleiben.


(c) 2019 Turnverein Linz | Impressum | Datenschutzerklärung | powered by flöck-webdesign.de
Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung